Archives

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Aus dem Dunstkreis – Aufstand im Comicland, Haarpflege und Torte

Das Comicfestival in München ist vorbei, vom Tisch ist es aber noch nicht. Die ins Alte Rathaus abgeschobenen Indies gehen auf die Barrikaden.
Wer Geld in die leeren Kassen spülen möchte, kann dies am 13. Juli in Berlin tun. Dann findet im Groben Unfug eine Signiersause erster Güteklasse statt.

Bis dahin kann man sich einige Gedanken über die Geschichte von Victoria Hamburg machen. Die beschreibt, wie sie einem Fake auf den Leim ging. Noch erschreckender als die Geschichte an sich sind einige der despektierlichen Kommentare. Statt Aufzubauen und Beizustehen stellt man sich lieber selbst auf’s Podest und schreibt den anderen in Grund und Boden. Beides, Fake und Reaktion, sind leider alte Bekannte, die wir wohl nie dauerhaft loswerden. Kein Grund, es nicht trotzdem zu versuchen.

Wem das zu schwer im Magen liegt, für den hat Frau Küchenlatein passend zu Erdbeersaison gebacken. Also backen lassen.

Und zu guter letzt noch ein Hinweis auf ein bereits älteres Video von Asu. Nachdem auch meine Mähne – oder der Rest davon – wieder in einem Rotton erstrahlt, wird es Zeit, sich ihr intensiver zu widmen. Vernachlässigung wird mit verblassender Farbe bestraft. Directions sind bereits geordert.

Premiere: Twitterlieblinge im Februar – Auslese

Schlüssel zum Erfolg

Markus Reiter: Wider den Exzellenz-Kult

Die meisten Jobs, die in Wirtschaft und Verwaltung ausgeschrieben werden, verlangen überhaupt nicht nach einem Genie. Die besten Voraussetzungen, um sie erfolgreich zu bewältigen, bestehen in Fleiß, Durchhaltevermögen und Gewissenhaftigkeit – und zusätzlich einem gerüttelt Maß an Frustrationstoleranz.

Probleme mit dem Blackberry

Gefunden bei Anke Gröner und die hat’s Bewegungsmelder gezwitschert bekommen.

Seelenpflege

Sie ist eigentlich nur diejenige, die mich dazu anhält, meine Seele zu bürsten. Wie bei jemandem mit langen Haaren, der sie nach dem Waschen nicht durchkämmen will, weil es am Ende so ziept – dabei wissen wir alle, dass es sein muss, weil die Haare sonst verfilzen.

Das Monster im Rollstuhl

Codewort

Shibboleet, Shibboleet, Schibboleet!

  1. Klugscheißerbonus: http://de.wikipedia.org/wiki/Schibboleth & http://en.wikipedia.org/wiki/Shibboleth []

Liebe Kinder, gebt fein acht

Sascha Lobo und Felix Schwenzel a.k.a. ix haben sich bereit erklärt, ein bisschen Unterhaltungsprogramm zu liefern. Und das Beste dran? Man lernt sogar noch neue Worte.
Meine persönlichen Favoriten:

  • Erlebnisschrottblogger – lässt sich nur leider schwer in alltägliche Unterhaltungen einflechten.
  • Ich-Hupe – ganz, ganz weit oben. Je nachdem womit man sich so beschäftigt, laufen einem davon genug über den Weg.
  • s21strittig – ohne Worte. Die entgleisenden Gesichtszüge, wenn man diesen wunderbar bildlichen Superlativ in einem Gespräch an den Mann oder die Frau bringt, erheitern mich schon jetzt. Insbesondere an meinem derzeitigen Aufenthaltsort kommt das bestimmt prächtig an.

Wer sich trotzdem am Thema Filesharing festbeißen möchte, kann ja mal bei Marcel Weiß von neunetz.com vorbeischauen.

  1. Das ist der Mann mit der hübschen Hahnenkammfrisur, die perfekt zu der Rolle passt, die er bevorzugt spielt. []

Prüferfeiertag

Heute ist übrigens der Welttag des Standards. (World Standards Day)

*tröt*

Glitzerfunkel zu gewinnen

Das Lieblingshasi hat in der Zeit, die ich erst mit Urlaub und dann wieder mit Arbeit verbracht habe, einfach ein neues Blog aufgemacht. Eins über Frauenkrams wie Make-Up und Glitzerfunkel. Und noch viel besser: es gibt auch Gewinnspiele. Bei einem davon kann derzeit ein Kugelschreiber von Swarovski gewonnen werden. Also nichts wie hin und mitmachen!

Naomi Fearn – Ungoogleable you

Die wunderbare Naomi Fearn kann offensichtlich nicht nur zeichnen, sondern auch singen.

Untitled from Naomi Fearn on Vimeo.

Gefunden bei der Twitterrepräsentanz von comicgate.