Wikipedia und die Basisdemokratie

Naja, die meisten Diskutanten pro Fefe waren doch wohl eher Durchgangsgäste oder Schlafaccounts (nein, nicht alle, es gibt auch durchaus einige Gegenbeispiele), denn wirklich aktive Community-Mitglieder.

Benutzer Papphase als Kommentar zur Behaltensentscheidung bzgl. des Wikipedia-Artikels zu Fefes Blog

Das obige Zitat erfasst, woran die deutsche Wikipedia krankt. Entscheidungen werden nicht von denen gefällt, die ihre Inhalte tatsächlich nutzen (im Folgenden „Konsumenten“), sondern von einigen wenigen, die Inhalte beitragen (im Folgenden „Aktive“). Dabei kommt es dann zu so absurden Konstrukten wie der Tatsache, dass die Aktiven sich tatsächlich anmaßen zu entscheiden, was für den Konsumenten von Relevanz ist. Natürlich wird es kaum möglich sein, die Entscheidungsgewalt tatsächlich an die Basis, die Konsumenten, weiterzugeben, denn dann träte sicher bald eben das auf, was auch im Zitat anklingt: Mobilisation von willfährigen Anhängern zur Durchsetzung der eigenen Ansichten.

So wie es derzeit praktiziert wird, kann das System auf Dauer jedoch nicht aufrecht erhalten werden, ohne dass der Ruf der Wikipedia als einer Quelle, an der jeder mitwirken kann und darf, leiden wird. Mitwirkung bedeutet eben auch, Einfluss nehmen zu können. Nicht jeder kann die Zeit aufwenden, um fein formulierte und informative Artikel beizutragen. Darf man ihm deshalb die Möglichkeit nehmen, ein Projekt insofern zu beeinflussen als seine Meinung gehört und nicht als die eines „Durchgangsgastes“ herabgewürdigt wird?

Das Chaosradio wird sich heute Abend mit dem Fall Wikipedia beschäftigen. In der Sendung gibt es sicher auch eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse, nur für den Fall, dass man noch nichts davon gehört oder nicht die Zeit gehabt hat, sich intensiv damit zu beschäftigen.
Also entweder heute ab 22:00 Uhr FRITZ hören – oder morgen den Podcast ziehen.

Warum die Wikipedia so ist, wie sie ist – Erklärungsversuche

Das erklärt natürlich so einiges.

Man könnte glatt den Eindruck bekommen, dass die Wikipedia von pensionierten Beamten übernommen wurde.

„99% aller Deutschen sind irrelevant“ – bei Pavel / Aggregat7

Leerstand

Nach zwei Monaten schon die URL der Loginmaske vergessen.