Raus damit

So ganz war die gestrige Kotzepisode dann doch noch nicht durch. Nachts gegen 2 leerte Knirpsi erst eine Flasche Wasser in sich und dann seinen Mageninhalt in des Tigers Bett. Ein paar Minuten später ging es ihm zwar wieder blenden, wir waren aber noch ein wenig beschäftigt. Die eingesifften Sachen runter, Waschmaschine anstellen, Kind reinigen und ab ins Gästezimmer. Wie gut, dass wir das haben, denn so bekamen wir noch genug Schlaf.

Den Tag über war dann zwar Ruhe, Knirpsi aber appetitlos – von den drei Scheiben Toast heute Morgen abgesehen – und immerhin so müde,dass er freiwillig zweimal schlief. Den Rest der Zeit und die Ruhepausen nutzen wir, um ein wenig Ordnung zu schaffen und den hinteren Flur aufzuräumen. Mit der Zeit sammelt sich da einiges an und wir trugen Gläser, Werkzeug, Putzzeug und Gartenzubehör in die Wirtschaftsräumen, sortierten Jacken, Schals und Mützen, entfernten Spinnen und Staub. Der Flur ist weitestgehend im Übernahmezustand und voller Provisorien. Besonders der Schandfleck an den Glasbausteinen zur Waschküche hat mich in letzter Zeit geärgert. Der Putz zwischen den einzelnen Steinen war bis jetzt grau, fleckig und unansehnlich. Ein wenig weiße Farbe hat das geändert. Jetzt wirkt es heller und sauber und erinnert mich nicht ständig an den Vorbesitzer. Natürlich steckt das halbe Haus noch voller Baustellen, aber peu a peu werden wir das beheben. Raus mit dem Mief.

flattr this!

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>