A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

11.05.2019 – Frühzeitige Eingewöhnung und schlechte Nachrichten

In der KiTa war heute Tage der offenen Tür. In letzter Zeit wurde viel an Konzept und Einrichtung gefeilt und heute durften die Kinder ihren Gästen alle Neuerungen vorstellen. Wir nutzen die Chance, den Großeltern alles genauer zu zeigen. Kurz hatte ich Bedenken, mit dem Bärchen hinzugehen. Er ist noch nicht gegen Masern geimpft und so eine große Menschenansammlung ist schon eine Hausnummer. Andererseits sind wir auch schon Zug gefahren, sind regelmäßig einkaufen und zum Abholen muss er zwangsweise mit in die KiTa. Das Bärchen hatte dann auch seine eigene Art, dem Kontakt mit zu vielen Kindern aus dem Weg zu gehen. Er wurde schrecklich müde und verpennte den größten Teil der Veranstaltung einfach in Knirpsis Bett. Den Rest der Zeit bezirzte er die Krippenerzieherinnen. Das mit der Eingewöhnung im November dürfte halbwegs zügig gehen.

Den Rest des Tages ließen wir ruhig angehen. Mittagessen fiel wegen verspätetem Schläfchen aus (Knirpsi) bzw. bestand aus den restlichen Brötchen vom Frühstück (wir). Später gab es Schokotorte und dann ging der Besuch auch wieder. Der Tiger holte noch Schlaf nach und Knirpsi kuschelte sich mit mir auf die Couch und sag fern.

Aus dem ruhigen Abend auf selbiger Couch wurde dann nichts mehr, stattdessen musste ich mich mit unangenehmer Post auseinandersetzen. Vor Montag kann ich in der Angelegenheit nichts tun, aber einen Plan habe ich mir schon mal zurecht gelegt. Bis dahin muss ich mich also irgendwie ablenken. Morgen wird erstmal der Wintergarten umgeräumt.

Comments are closed.