Ausgeruht

Nach ausreichend Schlaf ging es dem Kreislauf heute besser. Knirpsi wacht zwar aktuell so gegen 6 auf, danach kuscheln wir aber nochmal bis der Wecker um kurz vor 7 klingelt. Wenn man rechtzeitig ins Bett geht, bleibt da genug Zeit für den Schönheitsschlaf und Regeneration. Die Morgenroutine sitzt auch. Nach dem Aufstehen tapst Knirpsi direkt ins Bad und wir gehen gemeinsam auf Toilette. Danach gibt es eine neue Windel und ich ziehe ihn an. Während Knirpsi ein Filinchen knuspert, mache ich mich auch tagfertig und dann kann es schon Richtung Kindergarten gehen. Meist ist das gegen 7:40 der Fall, heute waren wir sogar schon früher dran und ich konnte pünktlich um 8 Uhr mit Tee und Frühstück an einem Abstimmungscall teilnehmen. Der Rest des Vormittags lief ähnlich gut und ich habe einiges erledigen können.

Nachmittags war dann wieder Kuschelzeit gefordert. Spätestens ab 16 Uhr wird Knirpsi aktuell müde und sucht Körperkontakt. Er powert sich in der KiTa ordentlich aus, besonders gern auf dem Spielplatz. Überhaupt gefällt es ihm dort, heute morgen fiel er einer Erzieherin regelrecht in die Arme. Alles richtig gemacht.

Abends gab es nochmal Rouladen. Diesmal mit Nudelreis. Auch gut. Die restlichen werden jetzt eingefroren.
Während im Fernsehen eine alte Folge Kitchen Impossible lief, arbeitete ich an einer Angebotspräsentation weiter. Die muss morgen raus, aber es sieht ganz gut aus. Noch ein paar Schönheitskorrekturen und dann geht es los.

Applaus:
Die Rouladen sind immer noch verdammt lecker.
Außerdem habe ich heute das erwähnte Angebot fast fertig bekommen und ein paar kleinere Projekte besprochen. Ein guter Tag.