Lasst mich durch, ich möchte doch nur einen Schuhschrank

Es war nicht unsere beste Idee, heute nach dem Wocheneinkauf zu Ikea zu fahren. Gefühlt auch nämlich auch alle anderen Schleswig-Holsteiner diese Idee und dann wird dort immer noch das Parkhaus erweitert. Spaß ist anders, allerdings stresst mich dieses Möbelhaus immer, selbst wenn es nicht proppenvoll ist. Immerhin wussten wir, was wir wollten und mussten nur nochmal kurz in die Kinderabteilung, um den Schlumpersessel für Knirpsi auszutesten. Der dann nicht mehr lagerhaltig war. Knirpsi fand’s auf jeden Fall toll. Er tobte durch die Abteilung und fand besonders an einem gelben Tritt aus Holz Gefallen. Haben wir halt den gekauft, jetzt kommt er im Herrenbad gut ans Waschbecken. Auch Die Köttbullar waren nach seinem Geschmack und so schlummerte kurz nach Abfahrt ein zufriedenes, ausgepowertes und sattes Kind in seinem Autositz. Kann man also mal machen.

Applaus:
Abends noch spontan Corn Chowder gekocht. Wollte der Tiger diese Woche sowieso einmal essen. Jetzt gibt es sie halt gleich morgen und ich muss nicht mehr kochen. Außerdem habe ich mir ein Beispiel an Frau Brüllen genommen und parallel zum Kochprozess auch gleich aufgeräumt. Beim Rezept ihrer Skisuppe sind die Zeiten in Aufräumaktivitäten angegeben. Ich gebe, sonst lasse ich erstmal alles stehen und liegen und gönne mir eine Pause. Aber aufgeräumt werden muss ja sowieso, da kann man es auch machen, während man aufpasst, dass die Suppe nicht anbrennt.