Es geht mir gut

Irgendwas ist dieses Mal anders. Vielleicht weil da noch kein Herzschlag zu sehen war, geschweige denn überhaupt irgendwas außer einer leeren Gebärmutter. Vielleicht weil mir irgendwie klar war, dass das mit den Blutungen und der fehlenden Fruchthülle nichts Gutes bedeuten kann. Vielleicht weil mir schon nach ein paar Tagen nicht mehr übel war. Oder weil da schon so ein kleiner Mensch ist. Ein zauberhafter, großartiger, unglaublich liebenswerter kleiner Mensch. Egal. Es geht mir auf jeden Fall gut.

  1. Mal abgesehen von der Abgeschlagenheit, dem überaus nervigen Infekt, der fehlenden körperlichen Belastbarkeit und dem Siebhirn. []

flattr this!

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>